Fahrzeugbörse

Max Semi-Tieflader MAX100-N-4A-9.30

Semi-Tieflader MAX100-N-4A-9.30
 

 

 
Ausstattung
ABS
EBS


Technische Daten
 
Geschwindigkeit: 80 km/h
Gesamtgewicht: 58 000 kg
Sattellast: 18 000 kg
Achslast: 40 000 kg
Schwanenhalslänge: 3850 mm
Sattelhöhe beladen: 1250 mm
Ladeflächenlänge: 9300 mm
Ausziehbar um: 4500 mm
Achsabstand: 1360 mm
Durchlenkradius nach hinten: 2300 mm
Ladehöhe bei max. Beladung: 860 mm
Gesamtbreite: 2 540 mm
Federweg: -45/+145 mm
 
Technische Beschreibung
 
Schwanenhals:
Schwanenhals mit Abgeschrägten Ecken vorne 45° und mit
hinterer Abschrägung von ca. 750 mm x 10°.
3 Paar Verzurrringe (LC 5 000 daN).
Hartholz Belag 30 mm stark.
Ladefläche in ausziehbarer
 
Ausführung:
Ladefläche in ausziehbarer Ausführung mit hinterer
Abschrägung von ca. 1 000 mm x 8°.
6 Paar Verzurrringe nach außen klappbar (LC 5 000 daN).
3 Paar Verzurrringe nach außen klappbar (LC 10 000 daN).
1 Paar Verzurrringe liegend vorne in der Ladefläche (LC 10
000 daN).
Hartholz Belag ca. 48 mm stark, über den Achsen
Riffelblech Belag.
 
Bereifung:
Bereifung 235/75 R 17.5 nach Wahl des Herstellers.
 
Sattelstützen:
JOST Sattelstützen (mechanisch) mit 2-Ganggetriebe für 24t
Hub last (50t Prüflast).
 
Bremsanlage:
Bremsanlage gemäß den EU-Vorschriften mit EBS-E (4S3M)
ohne Verbindungsleitungen zur Sattelzugmaschine.
 
Stahlkonstruktion:
Stahlkonstruktion aus Hochfesten Feinkornstählen.
Stahlqualitäten:
**S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355MPa)
**S690QL/S700MC (Streckgrenze 690MPa)
 
Elektroanlage:
Elektroanlage gemäß EU-Vorschriften, Beleuchtung LED 24
Volt ASPÖCK-NORDIK (ASS3)
ASPÖCK-UNIBOX an der Anschlussleiste vorne mit
Steckdosen 24N, 24S & 15 pol.
Anschluss gemäß ISO.
24N ISO-1185
24S ISO-3731
15 polig ISO-12098
 
Zusatz Ausstattung
 
Ø Eine verzinkte Stahlstirnwand ca. 400 mm hoch.
Ø 2″ Königszapfen
Ø 2 Stück Hemmschuhe mit Halter an der Stirnwand.
Ø Eine Halterung für eine Rundumleuchte am Heck des Aufliegers
Ø Doppelrampen hydraulisch verschiebbar mit Hartholz Belag
Ø Verbreiterungsbohlen aus Hartholz
Ø Ablage für Verbreiterungsbohlen
Ø SAF Achsen, zwei Achsen starr zwei Achsen nachlaufgelenkt, luftgefedert, mit
    Trommelbremse, mit Heben/Senken- Funktion.
Ø Die Nachlauflenkachsen mit elektro-magnetischer Rückfahrsperre
    über Rückwärtsgang oder manuell zu aktivieren.
Ø Aufnahme im hinterem Bereich des Schwanenhalses für ALU-Anlegerampen.
Ø Verzinkte Klappstützen unter der Abschrägung der Ladefläche.
Ø Mechanische Sicherung der Verriegelung der Ladefläche.
Ø Ein Reserverad mit Halter vor der Stirnwand.
Ø Gelbes Reflektor band gemäß den EU-Vorschriften seitlich, am Auszug und hinten
    am Auflieger.
Ø Am Schwanenhals und am Heckblech links und rechts jeweils eine Halterung für die
    Warntafeln inklusive Steckdose.
Ø Auf dem Schwanenhals Steckbare ALU-Bordwände und Rückwand ca. 2 440 x 400
   mm (L x H).
Ø Die hinteren verzinkten Steckrungen sind abnehmbar.
   (Länge des Aufbaus ca. 2 560 mm). (± 46kg)
Ø 1 Werkzeugkasten galvanisiert, integriert im abgeschrägtem Schwanenhals. (±
    47kg)
Ø 4 Paar WADER Containertaschen in der Ladefläche für einen 20′, 2x 20′ oder
    einen 40′ Container. (± 40kg)
Ø 7 Paar Rungentaschen für Steckrungen 100 x 50 mm im Außen rahmen
    der Ladefläche. (± 21kg)
Ø Vier um ca. 400 mm ausziehbare Warntafeln ca. 423 x 423 mm mit einer
    LED-Positionsleuchte.
Ø Europäische Reflektor Schilder (Rot-Gelb) am Heck des Aufliegers.
Ø Geschwindigkeitsaufkleber 60 km/h hinten.
Ø HRM Metallisierung (High Resistance Metallisation) des Außen Rahmens.
Ø Lackierung:
Auflieger:         MB 7350 (Novagrau)
Felgen:             Silber
Bordwände:       nicht lackiert

 

Die angegebenen Preise sind Nettopreise.

Fahrzeugart: Neufahrzeug
Type: 100-N-4A-9.30
Standort: Info: A - KUNDL +43/5338/7500-0
Beschreibung: 4-Achs Semi-Tieflader
Back to top