Fahrzeugbörse

MAX100-N-3A-9.30-RM-U

Detailbeschreibung:
Lieferzeit auf Anfrage

Geschwindigkeit:                        80 km/h
Gesamtgewicht:                         48 000 kg
Sattellast:                                 18 000 kg
Achslast:                                  30 000 kg
Leergewicht (+/- 3%):                 11 759 kg
Nutzlast ca.:                             36 241 kg
Schwanenhalslänge:                  3850 mm
Sattelhöhe beladen:                   1250 mm
Ladeflächelänge:                        9300 mm
Ausziehbar um:                         4750 mm
Achsabstand:                            2350/1360 mm
Durchlenkradius nach hinten:      2300 mm
Ladehöhe bei max. Beladung:      860 mm
Gesamtbreite:                           2 540 mm
Federweg:                                -45/+145 mm
 
 
 
Schwanenhals:
 
Schwanenhals mit Angeschrägten Ecken vorne 45° und mit hinterer Abschrägung von ca. 750 mm x 10°.
3 Paar Verzurrringe (LC 5 000 daN). Hartholzbelag 30 mm stark.
 
Ladefläche :
 
Teleskopierbare Ladefläche mit Anschrägung hinten ca. 1 000 mm x 8°. Zwischen 1. und der 2. Achse ein Paar fest eingebaute Radmulden, ca. 1.610 x 700 x 400 mm (L x B x T) . 1 Paar Verzurrringe liegend vorne in der Ladefläche (LC 10 000 daN). 4 Paar Verzurrringe nach aussen klappbar (LC 5 000 daN). 3 Paar Verzurrringe nach aussen klappbar (LC 10 000 daN).inkl. 3 Teilige abnembare verzinkte Abdeckungen über der
Radmulde – max. Punktlast 3.5 to / St .
 
Zweiteilige Stahl-Rampen
 
Ein Paar verzinkte zweiteilige Stahl-Rampen ca. 2 750 + 1 400 x 800 mm mit ca. 48 mm starkem Hartholzbelag. Rampe mit hydraulisch auf- und einklappbaren Rampenteilen, hydraulischem Hebewerk und hydraulisch verschiebbar.
Maximale Belastung pro Paar: 40 000 kg
 
Bereifung:
 
Bereifung 235/75 R 17.5 nach Wahl des Herstellers.
 
Bremsanlage:
 
Bremsanlage gemäß den EU-Vorschriften mit EBS-E (2S2M)ohne Verbindungsleitungen zur Sattelzugmaschine.
 
 
Sattelstützen:
 
JOST Sattelstützen (mechanisch) mit 2-Ganggetriebe für 24t Hublast (50t Prüflast).
 
Stahlkonstruktion:
 
Stahlkonstruktion aus hochfesten Feinkornstählen. Stahlqualitäten:
**S355J2+N/S355MC (Streckgrenze 355MPa)
**S690QL/S700MC (Streckgrenze 690MPa)
 
Elektroanlage:
 
Elektroanlage gemäß EU-Vorschriften, Beleuchtung LED 24 Volt ASPÖCK-NORDIK (ASS3)
ASPÖCK-UNIBOX an der Anschlussleiste vorne mit
Steckdosen 24N, 24S & 15 pol.
Anschluss gemäß ISO.
24N ISO-1185
24S ISO-3731
15 polig ISO-12098
 
Zubehör inklusiv
 
Ø  Eine verzinkte Stahlstirnwand ca. 400 mm hoch.
Ø  2″ Königszapfen
Ø  2 Stück Hemmschuhe mit Halter an der Stirnwand.
Ø  Verbreiterungen verzinkt, ausziehbar um ca. 230 mm je Seite. (± 262kg)
Ø  Eine Halterung für eine Rundumleuchte am Heck des Aufliegers.
Ø  SAF Achsen, luftgefedert, mit Trommelbremse, mit Heben/Senken- Funktion.
Ø  Die letzte Achse Nachlaufgelenkt mit elektro-magnetischer Rückfahrsperre
Ø  über Rückwärtsgang oder manuel zu aktivieren.
Ø  Achswerkzeug.
Ø  Aufnahme im hinterem Bereich des Schwanenhalses für ALU-Anlegerampen.
Ø  Verzinkte Klappstützen unter der Abschrägung der Ladefläche.
Ø  Mechanische Sicherung der Verriegelung der Ladefläche.
Ø  Ein Reserverad mit Halter vor der Stirnwand.
Ø  Gelbes Reflektorband gemäß den EU-Vorschriften seitlich, am Auszug und hinten am Auflieger.
Ø  An der verzinkten Anschlussleiste vorne gelb-rote Luftkupplungen.
Ø  Am Schwanenhals und an den Rampen links und rechts jeweils eine Halterung für die Warntafeln inklusive Steckdose.
Ø  Ein Schmutzfänger (www.MAX Trailer.eu) am Heck des Aufliegers.
Ø  Elektro-Hydraulikaggregat hinten unter der Ladefläche. (± 45kg)
Ø  Kabel zur Versorgung des Elektro-Hydraulikaggregates und/oder der elektrischen
Ø  Seilwinde (35 mm², 3.5 m lang, max. 250A) zwischen Auflieger und SZM mit
Ø  Steckverbindung (NATO-NATO)
Ø  Handbuch und Beschreibung
Ø  Auf dem Schwanenhals Steckbare ALU-Bordwände und Rückwand ca. 2 440 x 400 mm (L x H).
Ø  Die hinteren verzinkten Steckrungen sind abnehmbar.
Ø  (Länge des Aufbaus ca. 2 560 mm). (± 46kg)
Ø  Ein Werkzeugkasten HDPE auf dem Schwanenhals ca. 1 350 x 400 x 400 mm. (± 22kg)
Ø  3 Paar WADER Containertaschen in der Ladefläche für einen 20′ (30′) oder einen 40′ Container. (± 30kg)
Ø  5 Paar Rungentaschen für Steckrungen 100 x 50 mm im Aussenrahmen der Ladefläche. (± 18kg)
Ø  3 Paar WADER Containerverriegelungen. (± 45kg)
Ø  Verbreiterungsbohlen aus Hartholz. (± 312kg)
Ø  Zusätliche Verbreiterungsbohlen aus Hartholz bei gebrauch des Zwischentisches.
Ø  Eine verzinkte Halterung für die Verbreiterungsbohlen links und rechts unter der Ladefläche. (± 100kg)
Ø  Liftachse an der Vorderachse mit Steuerung durch TEBS E in Abhängigkeit von der
Ø  aktuellen Achslast und dem aktuellen Beladungszustand (± 69kg)
Ø  Einhängeleiste für ALU-Anlegerampen am Schwanenhals mit integriertem Rammschutz.
Ø  Ein abnehmbarer verzinkter Zwischentisch RM 250 mm breit. (± 127kg)
Ø  Vier um ca. 400 mm ausziehbare Warntafeln ca. 423 x 423 mm mit einer LED-Positionsleuchte. (± 25kg)
Ø  Auf den Warntafeln eine Halterung für Rundumleuchte.
Ø  Europäische Reflektorschilder (Rot-Gelb) am Heck des Aufliegers.

 

 

Die angegebenen Preise sind Nettopreise.

Fahrzeugart: Neufahrzeug
Type: MAX100-N-3A-9.30-RM-U
Standort: Info: A - KUNDL +43/5338/7500-0
Beschreibung: 3-Achs Tieflader mit Radmulden
Back to top